Rationaler Vermögensaufbau – die Basics (#1)

Rationaler Vermögensaufbau – die Basics
Smarte Vermögensbildung und Altersvorsorge mit ETFs

Vortrag von Jonas Schweizer

Ort: Büroräume der Gerd Kommer Invest GmbH
Sendlinger Str. 41, 80331 München (Münchner Altstadt)

Der Vortrag ist eine Einführung in die Grundlagen des langfristigen Vermögensaufbaus nach rein rationalen, rein wissenschaftlichen Kriterien. Der Vortrag setzt keine Vorkenntnisse voraus und richtet sich primär an junge Erwachsene im Alter von 25 bis 45 Jahren, die sich für nicht spekulative Vermögensbildung und Altersvorsorge außerhalb des Immobiliensektors interessieren.
Im Anschluss an den rund 30-minütigen Vortrag gibt es eine rund 45-minütige Diskussion, in der alle Fragen des Publikums besprochen werden können.

Donnerstag, 16.01.2020

Einlass:   19:00 Uhr
Beginn:    19:30 Uhr
Ende:        20:45 Uhr

Ort: Sendlinger Str. 41, 80331 München 
(Büroräume der Gerd Kommer Invest GmbH)

Anmeldung

Senden Sie bitte eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und einer Telefonnummer an:

vortrag@gerd-kommer-invest.de

Da die Teilnehmerzahl aus räumlichen Gründen begrenzt ist, erfolgt die Vergabe der freien Plätze nach dem Windhundverfahren. Sollte der Vortrag bereits ausgebucht sein, nehmen wir Sie gerne für den nachfolgenden identischen Vortrag auf die Warteliste.

Bitte nur anmelden, wenn Sie sicher sind, dass Sie auch kommen können.

Vortragender

Jonas Schweizer ist Finanzberater bei der Gerd Kommer Invest GmbH in München. Vor dieser Tätigkeit war er sieben Jahre lang im Firmenkundengeschäft von Großbanken und in der Anlageberatung im Privatkundensegment tätig. Jonas Schweizer hält einen Master of Science (MSc.) in Finance & Accounting.

Unternehmen

Die Gerd Kommer Invest GmbH mit Sitz in München ist ein auf interessenkonfliktfreie Vermögensverwaltung spezialisiertes Unternehmen. Kunden sind vermögende Privatkunden, Stiftungen sowie klein- und mittelständische Unternehmen. Das Unternehmen verfolgt einen dezidiert wissenschaftlich orientierten Investmentansatz, der oft als “passives Investieren” bezeichnet wird.