Prof. Dr. Dr. Olaf Gierhake

Mitglied des Beirats

Prof. Gierhake ist Gründer und Verwaltungsrat (Geschäftsführer) der Vermögensschutz Gierhake AG im Fürstentum Liechtenstein. Die Vermögensschutz Gierhake AG stellt das Stiftungsmanagement von Familienstiftungen mit Sitz in Liechtenstein. Zielsetzung dabei sind der generationenübergreifende Erhalt von Familienvermögen (häufig in einem grenzüberschreitenden Kontext), dessen Schutz vor komplexen Risiken und die Entwicklung von Nachfolgelösungen. 

Prof. Gierhake ist Lehrbeauftragter an der Universität Liechtenstein im Bereich internationales Stiftungsrecht, Vermögensstrukturierung und internationales Steuerrecht.

Vor Gründung der Vermögensschutz Gierhake AG war Prof. Gierhake sechs Jahre in leitender Position für einen namhaften Schweizer Vermögensverwalter tätig und dort spezialisiert auf die Betreuung von Unternehmern und vermögenden Privatpersonen aus dem deutschsprachigen Raum. Davor hatte er eine Unversitätsprofessur für Entrepreneurship inne und baute ein Technologieunternehmen bis zur Börsenreife auf.

Olaf Gierhake promovierte zweifach in Wirtschaftsinformatik und Jura, hat das deutsche Steuerberaterexamen abgelegt und besitzt fünf weitere Hochschulabschlüsse in verschiedenen, für das private Vermögensmanagement relevanten Disziplinen, darunter Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Stiftungsrecht, Internationales Steuerrecht und Bank- und Wertpapierrecht.